Assam

Die Hochebene Assams liegt zu beiden Seiten des imposanten Brahmaputra Flusses im Nordosten Indiens und ist mit seinen über 2000 Teegärten das größte zusammenhängende Teeanbaugebiet der Welt. Das Flusstal erhält mehr Niederschlag pro Jahr als jeder andere Ort auf der Erde, wodurch ein einzigartiges Klima entsteht, das den Teeanbau begünstigt.

Tees aus Assam sind für ihre Tiefe des Geschmacks, Schwere und Malz bekannt.
Man unterscheidet bei diesen Tees eher nach dem Blattgrad als nach der Erntezeit.
Der Assam Blatttee ist durchsetzt mit feinen goldenen Blattspitzen, den sogenannten »Tips«, die auch ein Merkmal für hohe Qualität sind. Die Broken Tees sind durch das Aufbrechen der Blattstruktur während der Produktion kräftiger und etwas herber als die Blatttees.


Diese Tees eignen sich hervorragend, um sie mit einem
Schluck Milch und Kandis zu trinken.

9 Produkte